WTN ist eine "Kelly-Insel"!

In Not geratene Kinder finden bei uns einen sicheren Zufluchtsort.

Logo Kelly-Insel

Kelly-Inseln sind öffentliche und sichere Anlaufstellen für in Not geratene Kinder – ganz egal ob es sich dabei um große oder kleine Sorgen handelt. Das gut sichtbar angebrachte Zertifikat in den entsprechenden Einrichtungen signalisiert Kindern, dass sie hier Hilfe bei jeglichen Problemen bekommen können.

Das Konzept unter dem Motto „Kelly-Insel – Ich helfe dir!“ entstand vor Jahren nach dem tragischen Mord an einem 6-jährigen Mädchen in der Region Esslingen.

Demnach sollen Kinder sichere Anlaufstellen im Ort haben und die Bürger für Hilfsbereitschaft und Zivilcourage sensibilisiert werden. In ganz Deutschland gibt es mittlerweile über 3000 Kelly-Inseln und seit Mitte Oktober 2016 ist WTN eine davon. Gerne haben wir uns dazu verpflichtetKindern in ALLEN Not- und Hilfesituationen als Ansprechpartner zu dienen.Uwe Traub, Julia Schilpp (beide WTN) bei der Zertifikatsübergabe durch die Kelly-Beauftragte, Melanie Nerl

                                                                                                                        Uwe Traub, Julia Schilpp (beide WTN) bei der Zertifikatsübergabe durch die Kelly-Beauftragte Melanie Nerl

Zurück