WTN-Azubis schließen Ausbildung erfolgreich ab

Kleine Feierlichkeit zu Ehren der guten Leistungen

Der WTN-Fachkräfte-Nachwuchs mit seinen Ausbildern und Abteilungsleitern
Der WTN-Fachkräfte-Nachwuchs mit seinen Ausbildern und Abteilungsleitern

Gemeinsam mit der Geschäftsleitung, ihren Ausbildern sowie den zukünftigen Abteilungsleitern feierten die vier ausgelernten WTN-Azubis am 21. März 2019 ihren Abschluss.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die ausgelernten WTNler von der Geschäftsleitung beglückwünscht und für ihre sehr guten Leistungen gelobt. Zwei der ehemaligen Azubis schlossen Ihre Ausbildung mit verkürzter Lehrzeit ab und erzielten dabei hervorragende Ergebnisse.

Als Anerkennung dürfen sich die Gesellen nun auf ein Winter-Sport-Wochenende mit anderen ehemaligen Azubi-Kollegen freuen.

Die WTN ist stolz auf Ihren Fachkräfte-Nachwuchs und freut sich, dass alle Absolventen dem Unternehmen treu bleiben werden.

Die erfolgreichen Absolventen mit Ihren Ausbildern (v.l.: Ausbilderin Julia Hammel, Werkzeugmechaniker Max Kleinschrot, Industriekauffrau Miriam Denecke, Werkzeugmechaniker Sascha Rösslein und Fabian Rothfuß, Ausbilder Gerhard Stauch Der WTN-Fachkräfte-Nachwuchs mit den Ausbildern, Abteilungsleitern und der Geschäftsleitung (o.l.: Dieter Prümmer, o.r.: Uwe Traub)

 

Zurück